Allgemein · Rezensionen

Super Reiseführer für Selbstentdecker

USA- Der ganze Westen von Hans-R. Grundmann und Isabel Synnatschke

  • Verlag: Reise Know-How Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Auflage: aktualisiert im Mai 2015
  • Seitenanzahl: 836 Seiten
  • Preis: 25,00 Euro
  • ISBN: 978-89662-290-7

Ist wie schon vermutet ein Reiseführer über den Westen der USA. Ich war dieses  Jahr im August drei Wochen in den Staaten, hauptsächlich im Westen. Dabei stand mir dieser Reiseführer zur Seite. Schon bei der Reiseplanung war das Handbuch sehr hilfreich.  Hier gibt es ganz viele Tipps über Kultur, Natur und verschiedene andere Sachen, somit konnte man sich einen groben Überblick verschaffen, was man unbedingt sehen möchte. Auch Dollarkurs, allgemeine Kosten und Preisverhältnisse im Supermarkt wurden erläutert (hatte im Supermarkt manchmal trotzdem fast einen Herzinfarkt, weil es echt teuer ist, besonders in “Minisupermärkten“). Es gibt auch Kapitel über Einreisebestimmungen, Krankenversicherung, sowie Kreditkarte. Man konnte also etwas geplanter und beruhigter die Reise antreten. Wer mit dem Mietwagen unterwegs ist, findet hier auch ausreichend Informationen über abweichende Verkehrsregeln etc. Wenn man das alles erstmal verdaut hat, kommen die Vorschläge für Reiserouten mit sehr vielen Tipps, was man sich anschauen könnte. Ab und zu stehen auch Ratschläge für das perfekte Foto drin zum Beispiel wann das beste Licht ist.

Der Reiseführer hat mich sehr gut geleitet, einziger Kritikpunkt ist das er sehr schwer ist und somit nicht auf meine Touren mitgenommen werden konnte. Bei  4l Wasser im Gepäck musste ich da Abstriche machen. Da wären einzelne Stadtkarten schön gewesen, was bei so einem umfangreichen Reiseführer natürlich nicht möglich ist. In Nationalparks hat man dieses Problem allerdings nicht, weil man Karten und ausreichend Infomaterial am Eingang bekommt.

Wirklich gut geeignet, wenn man sich mehr als eine Stadt im Westen anschauen möchte oder wenn man den Westen auf eigene Faust erkunden will. Wer mal einen Trip nach Las Vegas machen möchte, ist mit diesem Reiseführer dann aber doch etwas fehl am Platz, aufgrund der Größe und Menge an Informationen, da ist ein Stadtreiseführer günstiger.

Ich vergebe 4,5 von 5 Farbklecksen

45

Ayla

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s