Allgemein · Rezensionen

Das zweite Jahr in Hogwarts geht spannend weiter!

Harry Potter und die Kammer des Schreckens von J.K. Rowling

  • Verlag: Carlsen Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Hardcover mit 352 Seiten
  • ISBN: 978-3-551-55168-9

Das zweite Schuljahr in Hogwarts ist angebrochen und auf Harry, Ron und Hermine wartet wieder ein aufregendes Schuljahr. Anschläge werden auf Schüler verübt und es hausieren viele Gerüchte über die Kammer des Schreckens, welche wieder geöffnet wurde. Was für ein Monster attackiert die Schüler Hogwarts? Und werden Harry, Ron und Hermine das Rätsel um die Kammer lösen?

Auch der zweite Teil ist einfach unglaublich schön. Alle meine Lieblinge sind wieder mit dabei, wie Harry, Ron und Familie, Hermine, Hagrid, Dumbledore und McGonagall. Aber auch einige neue Charaktere erscheinen auf der Bildfläche, wie Dobby der Hauself oder Professor Lockhart, der neue Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste. Der zweite Teil startet schon sehr ereignisreich und nimmt auch an Spannung zu. Wer die Geschichte nicht kennt, kann hier auf jeden Fall miträtseln, was wirklich Spaß macht. Man erfährt einige neue Dinge über Harry und entdeckt auch Parallelen zu Voldemort. Das „Böse“ nimmt in diesem Teil zu. Es gibt mehr Monster und Gefahren, als im ersten Teil. Man stürzt in ein neues magisches Abenteuer, wobei man wieder viele Dinge in Sachen Magie dazulernt. Es macht einfach Spaß Harry durch sein Schuljahr in Hogwarts zu begleiten.

Fazit: Spannender als der erste Teil! Es lohnt sich auf jeden Fall dieses Buch zu lesen.

Ich vergebe 5 von 5 Farbklecksen

5

Ayla

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s