Allgemein · Rezensionen

Eine winterliche Liebesgeschichte!

Frigid von J. Lynn

  • Verlag: Piper Verlag
  • Sprache Deutsch
  • Taschenbuch mit 336 Seiten
  • ISBN: 978-3492309851

Sydney und Kyler könnten unterschiedlicher nicht sein. Kyler ist ein Frauenheld und Sydney eher ein Bücherwurm, trotzdem sind die Zwei seit ihrer Kindheit beste Freunde. Als die Beiden in einer Hütte eingeschneit sind, müssen sie sich nicht nur über ihre Gefühle klar werden, sondern auch mit ungewöhnlichen Vorfällen kämpfen.

Ich sage meistens nichts zum Cover, aber hier muss ich einfach mal etwas sagen. An sich ist es ein sehr winterliches Cover, was mir gefällt. Nur leider ist das Mädchen blond und das passt leider nicht zur Beschreibung von Sydney. Das fand ich sehr schade. Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist sehr flüssig, sodass man schnell vorankommt. Außerdem gefällt es mir das aus Syd und Kylers Perspektive erzählt wird, dadurch konnte ich die beiden Hauptpersonen besser verstehen. Natürlich sind die Charaktere sehr klischeehaft, doch der Unterschied zu den meisten Büchern ist, dass die Zwei befreundet sind. Von Anfang an ist klar, dass Syd mehr für ihren besten Freund empfindet und man ist gespannt, wann sie sich traut damit rauszurücken. Die kleinen Thrillerelemente haben mir ganz gut gefallen, auch wenn sie eher hintergründig sind. Teilweise hat sich die Handlung etwas gezogen, aber das ging zum Glück schnell vorüber. Natürlich ist das Ende vorhersehbar, trotzdem hat es mir gefallen.

Fazit: Eine schöne Romanze, um in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Ich vergebe 4 von 5 Farbklecksen!

4

Ayla

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s