Allgemein · Rezensionen

Es geht sehr gut weiter!

Trust Again von Mona Kasten

  • Verlag: LYX Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Paperback mit 458 Seiten
  • ISBN: 978-3-7363-0249-5

Dawn Edwards möchte sich auf keinen Fall wieder verlieben. Spencer Cosgrove ist an Dawn interessiert und lässt nichts unversucht, sie von ihm zu überzeugen. Wird Dawn sich auf ihn einlassen oder ist alles zum Scheitern verurteilt?

Nach Begin again war klar, dass ich unbedingt Trust Again lesen muss, denn die Geschichte von Dawn und Spencer wollte ich einfach lesen. Wieder sind die Figuren mit viel Liebe gestaltet. Dawn ist einfach toll. Sie ist nett, witzig und würde alles für ihre Freunde tun, doch auch sie hat ihr Päckchen zu tragen. Hier lernt man ihre unsichere und verletzliche Seite kennen, was ich sehr schön fand.  Man kann sich richtig gut in sie hineinversetzen und leidet mit ihr mit. Aber auch Spencer ist sehr facettenreich. Er ist nicht nur charmant, witzig und hartnäckig, sondern hat auch viele Probleme, die ihn belasten und die er zu überspielen versucht. Das hätte ich nie vermutet, denn er wurde ja immer als Mr. Sunshine dargestellt. Ich wollte unbedingt wissen, was die Beiden bedrückt und war an einigen Stellen überrascht, was ihre Vergangenheit betrifft. Die Entwicklung ihrer Beziehung war einfach süß. Es war so schön ihre Annäherungen mit zu verfolgen. Auch die anderen Charaktere sind wieder mit von der Partie, was mich sehr gefreut hat. Gerade Allie und Kaden, die man in Begin Again kennen- und lieben gelernt hat, muss man somit nicht vermissen. Allerdings liegt das besondere Augenmerk auf Sawyer. Überraschenderweise konnte ich sie wirklich gut leiden, was ich nicht vermutet hätte.  Sie ist nicht die oberflächliche Zicke, für die man sie anfangs eingeschätzt hätte, sondern eine ehrlich, loyale uns sehr direkte Freundin, die Dawn auf ihre Weise unterstützt.  Mona Kastens Schreibstil ist flüssig und einfach unglaublich gut. Die Dialoge sind witzig und man hat das Gefühl mittendrin zu sein. Ich habe gelacht, geweint und war teilweise einfach nur fertig. Ich habe die Bandbreite der Gefühle miterlebt.  Konnte das Buch gar nicht zur Seite legen und hatte es innerhalb von einem Tag durchgelesen.  Ich war richtig traurig, als es vorbei war. Hätte mir am liebsten noch mehr Kapitel gewünscht! Freue mich jetzt auf Feel Again!

Fazit: Ein tolles Buch, bei dem ich laut gelacht habe, bei dem mir aber auch die Tränen kamen. Eine ehrliche, humorvolle und mitreißende Geschichte.  Für mich ist es genauso gut wie Begin Again! Kann es nur empfehlen!

Ich vergebe 5 von 5 Farbklecksen

5

Ayla

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s