Allgemein · Rezensionen

Gutes Jugendbuch mit ernstem Thema

Es wird keine Helden geben von Anna Seidl

  • Verlag: Oetinger Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Gebundene Ausgabe mit 252 Seiten
  • ISBN: 978-3-7891-4746-3

Nach einem Amoklauf an Miriams Schule verändert sich ihr Leben nachhaltig. Wie kann man das Geschehene verarbeiten? Wie soll man weiterleben, wenn Freunde und Mitschüler gestorben sind?

Gleich zu Beginn ist man mittendrin im Amoklauf. Man spürt Miriams Angst und ist richtig mitgenommen. Das macht das ganze natürlich sehr spannend, aber für mich auch schwierig, weil man Miriam als Person nicht wirklich kennenlernt, sondern erst wenn alles vorbei ist. Da hätte ich mir vielleicht ein bisschen mehr Vorgeschichte gewünscht. Auch wenn im Buch immer mal Rückblicke auftauchen, sind es doch eher wenige. An manchen Stellen hätte ich einfach mehr Hintergrundinformationen, vor allem im Bezug zum Amokläufer, gebraucht.  Miriam als Protagonistin war auch nicht immer einfach. Trotzdem erschien mir ihr Verhalten logisch, da jeder Mensch anders mit Trauer und Verlust umgeht. Daher empfand ich es nicht schlimm, dass sie ihre Familie von sich stößt und zu Beginn sehr verschlossen und wütend ist. Dennoch fiel es mir schwer sie zu mögen, da sie Matias, den Amokläufer, früher gemobbt hat. Somit empfand ich an manchen Stellen eher Mitleid für ihn als für die Protagonistin. Die Entwicklung von Miriam konnte man gut mitverfolgen, was schön war. Von Kapitel zu Kapitel konnte ich sie mehr verstehen und sie am Ende doch ins Herz schließen. Auch die verschiedenen Trauerphasen waren nachvollziehbar und gut dargestellt. Der Schreibstil der Autorin ist einfach und leicht verständlich, sodass man gut vorankommt. Ein gutes Buch was zum Nachdenken anregt, denn man sollte nie vergessen, dass sein eigenes Handeln auch Folgen hat und ein Leben positiv oder negativ verändern kann. Zwischendrin hatte ich immer wieder Tränen in den Augen. Es war einfach sehr berührend, dieses Buch zu lesen.

Fazit: Ein gutes Jugendbuch, was an manchen Stellen Luft nach Oben gehabt hätte.

Ich vergebe 4 von 5 Farbklecksen!

4

Ayla

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Gutes Jugendbuch mit ernstem Thema

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s