Allgemein · Rezensionen

Spannender Thriller bei dem etwas fehlt

Randy Singer –  Der Jurist

der jurist

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: SCM Hänssler; Auflage: 3 (20. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3775148949
  • Preis: 16.95€
  • christlicher Thriller

 

Der Roman dreht sich um einen Algorithmus der alle gängigen Verschlüsslungsprogramme überwinden kann und hat damit meiner Meinung nach ein aktuelles Thema aufgegriffen. Es werden Fragen nach Datenschutz und den Umgang mit Informationen seitens der Geheimdienste andiskutiert.
Im ersten Teil des Buches fiebert man mit Prof. Dagan. Clark und seiner Frau Jessica mit. Die chinesische Mafia möchte den Algorithmus bekommen und spinnt dafür ein Netz aus Gewalt und Abscheulichkeiten, in denen sich die zwei Hauptakteuer und der Mathematiker wieder finden. Diesen ersten teil, des Romanes hab ich verschlungen. Er ist sehr spannend geschrieben, zum Teil aber etwas brutal. Besonderes beindruck

 

 

t hat mit Prof. Dagan und seine Bereitschaft sein Leben für andere zu opfern.
Der zweite Teil des Romans spiel einige Jahre später. Am Anfang hatte ich meine Schwierigkeiten wieder in die Geschichte zu finden, da mir etwas der Zusammenhang fehlte. Isaiah, Wellington und Jamie, drei Jurastudenten werden in den Fall hineingezogen und riskieren dabei ihr Leben. Ich fand auch dieses Teil spannend, da man so einige persönliche Schicksale der Protagonisten kennen lernt und die Figuren

 

echt toll dargestellt sind. Jeder hat seinen eigenen Charakter und wirkt lebendig und lebensnah. Besonders gut haben mir die Fragen nach Schuld und Vertrauen gefallen, sowie die Einflechtung des christlichen Glaubens.
Das Ende hat meiner Meinung nach einige Schwächen, mir persönlich gab es hier zu viele unrealistische Wendungen, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

So spannend das Buch auch war, ich muss sagen, ich kam trotzdem nicht so richtig voran und habe über einem Monat zum Lesen gebraucht, aber ganz ehrlich kann ich euc

 

h nicht sagen woran das liegt, vielleicht ist es zur Zeit auch einfach nicht meine Lesephase. Daher kann ich euch keine hundert Prozentige Lesemepfelhung geben, das Buch ist spannend und interessant aber mir hat trotzdem etwas gefehlt, wenn ich es auch nicht auf den Punkt bringen kann, daher gibt es nur 4 Farbkleckse

4zh

Yannah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s