Allgemein · Rezensionen

Einmal O´Grady zum Mitnehmen, bitte!

kyss_crew_badge

*Rezensionsexemplar*

Redwood Love- Es beginnt mit einer Nacht von Kelly Moran

  • Verlag: Kyss Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Paperback mit 384 Seiten
  • ISBN: 978-3-499-27540-1
  • Preis: 12,99 Euro

Vier Jahre ist es her, dass Heather verstorben ist. Viele Jahre, in denen Zoe ihm immer zur Seite stand. Drake O´Grady möchte wieder ins Leben starten. Dass er dabei ausgerechnet für Zoe, die beste Freundin von Heather,  Gefühle entwickelt, hätte er nicht erwartet.

Ich habe Band 3 ewig herbei gesehnt, denn auf Drakes Geschichte war ich von Anfang an gespannt und ich wurde nicht enttäuscht. Noch einmal durfte ich nach Redwood zurückkehren und war von der ersten Seite an verzaubert. Der Kleinstadt Flair geht auch im dritten Band nicht verloren. Jeder tratscht über Jeden und Privatsphäre ist ein Fremdwort. Trotzdem habe ich mich ebenso in die Stadt, wie in die Tierärzte verliebt. Band 3 ist der krönende Abschluss und hat mich emotional sehr mitgenommen. Drake hat sich nach dem Tod seiner Frau sehr zurückgezogen und findet nach und nach ins Leben zurück. Er bemerkt, dass er weitermachen muss, wobei er nicht damit gerechnet hat, dass ausgerechnet Zoe sein Herz wieder zum Schlagen bringt. Zoe, die immer für ihn da war, aber ihn manchmal einfach wahnsinnig macht. Drakes liebevolle Art hat mich sofort verzaubert. Man merkt, dass er Heather wirklich geliebt hat, dennoch sind auch die Gefühle für Zoe echt. Ich fand es süß, wie die Beiden miteinander umgegangen sind oder das Drake manchmal überfordert war. Besonders die Dialoge haben es mir angetan, bei denen ich oft Lachen musste. Zoe ist ein typisches Beispiel für harte Schale, weicher Kern. Nach Außen ist sie immer eine starke Persönlichkeit, die sich nichts von ihren Problemen anmerken lässt. Doch hinter ihrer Mauer hat sie ein ganzes Päckchen zu tragen. Sie kümmert sich um ihre demenzkranke Mutter und gibt dafür sehr viel von ihrem eigenen Leben auf. Außerdem möchte sie, dass Drake glücklich ist und kann es kaum fassen, dass sie der Grund für seine Wandlung sein soll. Bis Zoe das verinnerlicht hatte, waren einige Seiten vergangen. Trotzdem war es kein ewiges Hin und Her, sondern eine realistische Entwicklung. Ich konnte mich in Beide wunderbar hineinversetzen. Ich habe gelacht, geweint, frustriert aufgestöhnt, ich bin einfach dahingeschmolzen. Meinetwegen hätte es noch ewig weitergehen können. Gibt es nicht vielleicht einen Unbekannten vierten Bruder? Ich wäre wirklich dafür!

DSC02961.JPG

Fazit: Eine perfekte Reihe, bei der ich nichts auszusetzen habe und die perfekt in die herbstliche Zeit passt. Kann es nicht noch mehr Redwood geben?

Ich vergebe 5 von 5 Farbklecksen!

5

Ayla

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich kann es immer noch nicht glauben Teil der Kyss Crew zu sein und fühle mich einfach geehrt. Danke für jede Antwort auf meine Fragen und danke für diese großartige Reihe.

Fazit: Rezensionsexemplare beeinflussen nicht meine Meinung. Alle Verlinkungen auf externe Websites beruhn auf freiwilliger Basis.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s